Trend Mad Men Medien

Weil früher alles schöner war

Von Clack-Team am 19. März 2012 in Artikel

Jetzt gestalten die «Mad Men» sogar ein ganzes Heft – Werbung inklusive. Die neuste Ausgabe von «Newsweek» ist eine einzige Hommage an die TV-Serie und an den Stil der Sixties. Schauen Sie mal rein.

Ausschnitt aus dem «Mad Men»-Vintage-Inserat von Estée Lauder

Ausschnitt aus dem «Mad Men»-Vintage-Inserat von Estée Lauder

Das Cover des Magazins «Newsweek», US-Ausgabe, Woche vom 26.März–2.April 2012

Das Cover des Magazins «Newsweek», US-Ausgabe, Woche vom 26.März–2.April 2012

Benetton bleibt Benetton – auch heute für damals

Benetton bleibt Benetton – auch heute für damals

Inserat der Modemarke TIde

Inserat der Modemarke TIde

Die US-Forstverwaltung nahm einfach ein Inserat aus jener Zeit

Die US-Forstverwaltung nahm einfach ein Inserat aus jener Zeit

Dasselbe tat Johnny Walker: Ein 50 Jahre altes Inserat, 2012 neu veröffentlicht

Dasselbe tat Johnny Walker: Ein 50 Jahre altes Inserat, 2012 neu veröffentlicht

Auch die Hush-Puppies-Inserate zeigen, dass solide Marken in allen Epochen passen

Auch die Hush-Puppies-Inserate zeigen, dass solide Marken in allen Epochen passen

Das Mercedes-Inserat als Gegenstück: Autos von heute bleiben Autos von heute

Das Mercedes-Inserat als Gegenstück: Autos von heute bleiben Autos von heute

Wobei Triumph das Gegenteil beweist: Der Motorradhersteller erinnert an seine Tradition

Wobei Triumph das Gegenteil beweist: Der Motorradhersteller erinnert an seine Tradition

Werbung des Werbers Scott Goodson

Werbung des Werbers Scott Goodson

Bloomingdale's-Inserat für Marc Jacobs: Zeitloser Stil funktionierte in den Sixties wie 2012

Bloomingdale's-Inserat für Marc Jacobs: Zeitloser Stil funktionierte in den Sixties wie 2012

Dunkin' Donuts

Dunkin' Donuts

Estée Lauder-«Mad-Men»-Inserat

Estée Lauder-«Mad-Men»-Inserat

Soll keiner sagen, dass das nicht pfiffig sei: Tina Brown, die Chefredaktorin von «Newsweek», hat eine Ausgabe gemacht, die sich konsequent an den Look von «Mad Men» anlehnt – und auch die Inserate mussten im Vintage-Look gestaltet sein. Oder gerade sie.

Immerhin geht es in der TV-Serie um Werbung, genauer um Werber in den Sixties, und um eine Ästhetik, der wir alle ein bisschen nachtrauern (sowie um ein Patriarchentum, das uns gestohlen bleiben kann, aber das ist eine andere Sache…).

Jetzt, zum Start der fünften Staffel der Dan-Draper-Saga, kommt das Retro-Heft an die Kioske, und siehe da: Viele grosse Marken machten sich einen Spass daraus, so zu tun, also ob John F. Kennedy noch leben würde (auch die Online-Schwester von «Newsweek», «The Daily Beast», wurde in die Ästhetik alter Zeiten gestürzt).

Allerdings: Die übelsten Macho-Maschen blieben diesmal draussen – und geraucht wir auf den Sixties-Inseraten des Jahres 2012 auch nicht. Dafür erläutert in der Titelgeschichte die Politik-Redakteurin von «Newsweek», Eleanor Clift, wie sehr die Zeiten damals mit der Darstellung des Films übereinstimmt – und wo es eben doch besser war.

Tracker Pixel for Entry

Reden Sie mit
Veröffentlichen Sie Ihre Meinung

Disclaimer

Empfehlen Sie uns

Schön, dass Sie bei uns hereinschauen. Wenn Ihnen unsere Artikel gefallen, dann empfehlen Sie doch Clack, das neue Schweizer Online-Magazin für Frauen, weiter. Auch Männern.
Das Clack-Team freut sich auf Ihren nächsten Besuch!

Empfehlen Sie diesen Artikel

Ihre Tools

Welchen Film guck ich heute?

Ist ein gemütlicher Fernsehabend zuhause geplant? Dann lassen Sie sich von «What movie should I watch tonight» inspirieren.

Umfrage

Diese Typen rocken

Die Clack-Redaktion stellt ihre Lieblingsmänner vor – und will Ihre Lieblingstypen kennen lernen. Machen Sie mit!

Dossier

Männer, Männer, Männer!

Clack, das Schweizer Online-Magazin für Frauen, widmet sich mit Schwerpunktartikeln dem anderen Geschlecht.

Kolumne

Die Teilzeitprinzessin

Meret Steiger ist unsere Teilzeitprinzessin, die Sie jede Woche mit einer Kolumne inspiriert.

Kolumne

Der Quotenmann

Réda Philippe El Arbi beleuchtet für «Clack» den kleinen Unterschied in den grossen Geschlechterfragen.

Ihr Job

Ist Fairness weiblich?

Der Mensch ist nicht von Egoismus, sondern vom Wunsch nach Gerechtigkeit angetrieben. Das zeigt die preisgekrönte Fairnessforschung des Star-Ökonom Ernst Fehr. Doch wie fair sind Frauen? Clack hat die spannendsten Ergebnisse zusammengetragen.

Dossier

Wie fit sind Sie?

Storys, Studien, Tipps: Das Clack-Dossier zu den Themen Gesundheit und Fitness.

Das Ding

Mögen Sie Probleme?

Dann haben wir etwas für Sie. Eine Adresse gegen Langeweile und Sorglosigkeit.

Online-Liebe

... und dann hats klick gemacht!

Trends, News, Tipps und Tricks: Das grosse Clack-Dossier zum Thema Dating im Internet.

Sex

Wie viele Männer hatten Sie?

Die Sex-Score-Frage: Wie viele Bettpartner muss eine Frau gehabt haben? Diskutieren sie mit!

Clack-Newsletter