Vagina Forschung Sexualität

Der Sex im Kopf

Von Marie Dové am 22. August 2011 in Sexualität

Forscher kartografieren die sexuellen Erregungszentren im Gehirn der Frau. Für eine ganz besondere Überraschung sorgen dabei die Brustwarzen.

Erregung und Erregunszentren: Sharon Stone im Erotik-Thriller «Silver» (1993), MRI-Grafik zur Studie der US-Forscher um Barry Komisaruk.

Erregung und Erregunszentren: Sharon Stone im Erotik-Thriller «Silver» (1993), MRI-Grafik zur Studie der US-Forscher um Barry Komisaruk. | Komisaruk

Es ist ein Höhepuntk der Wissenschaft: Zum ersten Mal sind die Regionen des weiblichen Gehirns, die auf die Stimulation von  Klitoris, Vagina und Brustwarzen reagieren, genau lokalisiert und in einer Studie erforscht worden. Zu verdanken haben wir dies dem amerikanischen Forscher Barry Komisaruk, Professor für Psychologie an der Rutgers University, New Jersey.

Nicht überraschend ist, dass Empfindungszentren von Klitoris und Vagina je einer eigenen Gehirnregion entsprechen, also getrennt sind. «Dies bestätigt und erklärt», sagte Komisaruk gegenüber der amerikanischen Website time.com, «weshalb viele Frauen zwischen klitoralen und vaginalen Orgasmus unterscheiden, zwischen zwei unterschiedlichen Empfindungen.»

Zudem liegen diese beiden Empfindungs-Cluster, auch dies zeigen die MRI-Aufnahmen des Forschungsteams um Komisaruk, in ähnlichen Regionen wie die Zentren genitaler Stimulation im männlichen Gehirn (online sind leider keine anderen grafischen Detaildarstellungen der Studienergebnisse verfügbar als die oben abgebildeten).

Endlich! Der Beweis für das hocherogene Potenzial der weiblichen Brustwarzen

Was Komisaruk und seine Mitarbeiter allerdings nicht erwartet hatten: Dass eine Stimulation der Brustwarzen das weibliche Gehirn ebenso erregt wie eine Reizung der primären Geschlechtsorgane – die im MRI zu beobachtenden Aktivitäten sind ebenso intensiv. Das entsprechende Zentrum, das Nippel-Zentrum gewissermassen, liegt im Gehirn gleich neben den Empfindungsregionen, die mit Vagina und Klitoris korrespondieren. «Das war völlig unerwartet», sagte Komisaruk gegenüber dem Nachrichtenmagazin «Time». «Dies würde gehirnphysiologisch erklären, weshalb die Brustwarzen tatsächlich hocherogenen Zonen bei Frauen sind.»

An der Studie nahmen insgesamt 11 Frauen teil, die auf Anweisung der Forscher ihre Geschlechtsorgane und die Brustwarzen stimulierten, während ihre Gehirnaktivität mit einem Magnetresonanztomographie-Gerät aufgezeichnet wurde.

Link zum Artikel auf time.com.

Link zur Original-Studie.

Tracker Pixel for Entry

Reden Sie mit
Veröffentlichen Sie Ihre Meinung

Disclaimer

Empfehlen Sie uns

Schön, dass Sie bei uns hereinschauen. Wenn Ihnen unsere Artikel gefallen, dann empfehlen Sie doch Clack, das neue Schweizer Online-Magazin für Frauen, weiter. Auch Männern.
Das Clack-Team freut sich auf Ihren nächsten Besuch!

Empfehlen Sie diesen Artikel

Ihre Tools

Jobtourismus

Lust auf einen neuen Beruf? Bei Jobtourist kann man sich als Alphornbauer, Biobäuerin oder Helikopterpilotin versuchen.

Umfrage

Diese Typen rocken

Die Clack-Redaktion stellt ihre Lieblingsmänner vor – und will Ihre Lieblingstypen kennen lernen. Machen Sie mit!

Dossier

Männer, Männer, Männer!

Clack, das Schweizer Online-Magazin für Frauen, widmet sich mit Schwerpunktartikeln dem anderen Geschlecht.

Kolumne

Die Teilzeitprinzessin

Meret Steiger ist unsere Teilzeitprinzessin, die Sie jede Woche mit einer Kolumne inspiriert.

Kolumne

Der Quotenmann

Réda Philippe El Arbi beleuchtet für «Clack» den kleinen Unterschied in den grossen Geschlechterfragen.

Ihr Job

Work smarter

Job-Coach Christina Kuenzle’s Tipps für steigende Anforderungen: Schlauer arbeiten statt schneller.

Dossier

Wie fit sind Sie?

Storys, Studien, Tipps: Das Clack-Dossier zu den Themen Gesundheit und Fitness.

Das Ding

Keine Ausreden mehr

Schlüssel auf dem Küchentisch, Jacken auf dem Sofa? Der «Servus» sorgt dafür, dass seine Sachen an ihrem Platz bleiben. Mit Stil.

Online-Liebe

... und dann hats klick gemacht!

Trends, News, Tipps und Tricks: Das grosse Clack-Dossier zum Thema Dating im Internet.

Sex

Wie viele Männer hatten Sie?

Die Sex-Score-Frage: Wie viele Bettpartner muss eine Frau gehabt haben? Diskutieren sie mit!

Clack-Newsletter